Kunden KI: Die Zukunft des Kundenerlebnisses

Kunden KI: Die Zukunft des Kundenerlebnisses

By | 2019-02-13T10:18:49+00:00 Januar 31st, 2019|AI, Technology|0 Comments

Kunden KI – “Die Roboter kommen, die Roboter kommen”, sagte Kimberly Naveda, eine KI-Expertin in ihrem neuen eBook – “Making Sense of AI”. Und was sollen wir sagen, sie scheint Recht zu haben. In Bezug auf digitale Transformation und Kundenerlebnis hat KI bereits eine konkrete Grundlage geschaffen um darauf aufzubauen.

IDC hat analysiert, dass Künstliche Intelligenz bis zum Jahr 2019 40% der digitalen Transformationen unterstützen wird. So prognostiziert Servion beispielsweise, dass bis zum Jahr 2025 95% der Kundeninteraktion so effektiv sein wird, dass Nutzer nicht in der Lage sein werden, einen Bot von einem Menschen zu unterscheiden. Juniper Research zeigt, dass die Interaktionen der Chatbots bis 2022 zu einer Kosteneinsparung von mehr als 8 Milliarden US-Dollar pro Jahr führen werden.

Eine erfolgreiche Einführung von KI für das Kundenerlebnis erfordert drei grundlegende Eigenschaften:

  1. Datenvereinheitlichung – Dies ist wichtig für jede Verhaltensanalyse. KI arbeitet auf der Grundlage von Daten und Informationen. Je mehr Daten es sammelt, desto besser und präziser wird es. Aus diesem Grund macht der neue Prozess der Datenvereinheitlichung diese Aufgabe kostengünstig, schnell und simpel.
  2. Echtzeit-Einblicke -Für das Kundenerlebnis müssen die Erkenntnisse im Moment des Benutzens vermittelt werden. Schließlich schließen Analyseplattformen nun die Lücken, um umfassende Echtzeit-Informationen bei minimalen Investitionen zu liefern.
  3. Business Kontext – Unternehmen sollten KI einen Kontext geben, damit diese einen Mehrwert liefern kann. Das heißt, es sollte KPIs kennen, die später durch dieses Kundenverhalten beeinflusst wurden, um eine hochwertige Leistung zu erzielen.

Decondia - Futuristischer Ausblick auf Künstliche Intelligenz

Kunden KI – Künstliche Intelligenz kann ein großer Vorteil für das Kundenerlebnis und die digitale Transformation sein. KI kann die Reaktionszeit erheblich verbessern und eine personalisierte Empfehlung abgeben. Außerdem kann sie menschliche Mitarbeiter entlasten, in dem sie emotionale Antworten einbezieht um Engpässe bei der Beantwortung von Fragen zu beseitigen. Es ist eine Kombination von Mensch und Maschine, um möglichst viele Fehler zu vermeiden.

Kunden KI – Virtuelle Assistenten und Chatbots

Zunächst bietet KI zwei Möglichkeiten: Frontend-Bots, die Transaktionen von Anfang bis Ende abwickeln, und KI-basierte Systeme. Meistens handhaben die Frontend-Bots die erste Ebene der Abfragen, indem sie die einfachen Fragen und FAQs behandeln. Daher ermöglichen Automatisierungsreaktionen es Unternehmen, die Ausbildungszeit für Servicemitarbeiter zu verkürzen und die Anzahl der Mitarbeiter zu reduzieren, die für die Bearbeitung sich wiederholender Aufgaben benötigt werden.

Kunden KI – Die China Merchant Bank hat mitgeteilt, dass sie täglich bis zu 2 Millionen Kundengespräche führt, hauptsächlich im Zusammenhang mit Kreditkartenguthaben und Transaktionen. Mithilfe von KI wurden eingehende Nachrichten interpretiert und erste Antworten entwickelt. Dies reduziert insgesamt beides: die Wartezeit für Anrufe und die Bearbeitungszeit für Anrufe.

Decondia - Interaktion zwischen Kunde und Chatbots

Tipp: Folgen Sie nicht dem Weg der Kosteneinsparung, in dem Sie nur Bots zur Kundenverwaltung einstellen. Dies erhöht nur die Unzufriedenheit der Kunden. Komplexe Probleme können sowohl für die Kunden als auch für die menschlichen Mitarbeiter Frustration hervorrufen.

Viele Kunden mögen die Interaktion mit Bots

Alexa, Siri, Google Home und mehr. Diese Technologien können alles tun, von der Festlegung der Termine bis hin zur Erstellung einer Einkaufsliste, sowie das Beantworten von verschiedenen Fragen. Wenn man einen Schritt weiter geht, haben Unternehmen Bots eingerichtet damit ihre Kunden ihre Interaktionen mit der Marke optimieren können.

Beispiel – Capital One ermöglicht es Kunden über Alexa auf ihre Bankkonten zuzugreifen. Liberty, eine Versicherungsgesellschaft, macht es für ihre Kunden einfacher, den Status ihrer Finanzen über Google Home zu überprüfen. Anstatt Zeit mit Telefonaten zu verschwenden, können Kunden problemlos mit dem Unternehmen über einfache Sprachbefehle oder Texte kommunizieren. Schließlich helfen diese Geräte, Zeit zu sparen, und die Kunden können leichter mit ihrem arbeitsreichen Alltag Schritt halten. Die Fähigkeiten dieser Geräte werden mit der technologischen Entwicklung weiter wachsen.

Personalisation erhöht die Kunden-Interaktion

KI bietet einen der größten Vorteile für das Kundenerlebnis – Personalisierung. Die Kunden von heute erwarten Lösungen, die ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Leider spricht eine standartisierte E-Mail mit einem allgemeinen Angebot den Kunden nicht mehr an. Und das Verfassen einer personalisierten E-Mail für jeden Kunden ist zu aufwendig für menschliche Mitarbeiter. Aber die KI kann diese Daten analysieren und genau herausfinden, was für den Kunden am wichtigsten ist, und so eine personalisierte E-Mail erstellen.

Wichtige Informationen für Unternehmen

Kunden KI – Künstliche Intelligenz hat die Art und Weise verändert, wie Unternehmen ihre Kundeneinblicke gewinnen. Anhand der riesigen Datenmenge, die von den Kunden zur Verfügung gestellt wird, kann KI nützliche Trends und Verhaltensmuster erkennen.

Beispiel – Spotify verwendet die Daten seiner 100 Millionen Kunden, um eine auffällige Werbekampagne zu erstellen. Spotify verwendet KI, um die Daten zu sortieren und einige der einzigartigen Trends auf der ganzen Welt hervorzuheben. Ihre Kampagne hatte einen humanisierten Ansatz geliefert und gezeigt wie Unternehmen KI nutzen können um Kundeninformationen zu gewinnen und zukünftige Erfahrungen zu verbessern.

Decondia - AI verbessert User-Experience

Was die Zukunft von Künstlicher Intelligenz für das Kundenerlebnis bereithalten wird:

  1. Menschen werden ein besseres Kundenerlebnis haben
  2. Mit der ständigen Präsenz von Daten, wird auch KI stets präsent sein
  3. Stärkung der Kunden-Interaktionen
  4. Der Schritt von ‘One Click’ zu ‘No Click’
  5. Kein einseitiges Marketing

Insgesamt wird KI einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie wir unser Leben leben. Von der Personalisierung bis hin zum Sparen von Zeit bei sich wiederholenden Aufgaben. Diese Technologie wird also die Art und Weise verändern, wie wir mit der Technologie in unserem täglichen Leben umgehen. Heutzutage suchen die Industrien nach Wegen, damit die Verbraucher Nutzen daraus ziehen können. Das bedeutet, die Datenspeicherung zu optimieren und am Backend zu arbeiten, um fließende Erfahrungen zu schaffen.

Wir bei Decondia freuen uns darauf, Innovationen im KI-Bereich zum Nutzen aller Verbraucher voranzutreiben. Sprechen Sie mit unseren KI-Beratern falls Sie weitere Fragen haben. Wir stellen sicher, dass unsere praktisch-versierten Experten Ihnen dabei helfen Ihr Unternehmen in Bezug auf die Kundenzufriedenheit voranzutreiben.

Unser vorheriger Blogpost – KI vs. Menschen: Wer ist intelligenter?

LEAVE A COMMENT