CRM Tool – Wie es den Workflow im Unternehmen optimieren kann

CRM Tool – Wie es den Workflow im Unternehmen optimieren kann

By | 2019-03-01T15:55:20+00:00 Februar 28th, 2019|Business, Technology|0 Comments

Es ist nicht verwunderlich, dass CRM der am schnellsten wachsende Softwaremarkt ist. Es wird erwartet, dass der Umsatz innerhalb der nächsten 7 Jahre rund 80 Milliarden Dollar erreichen wird. Wie allgemein bekannt ist, kann ein CRM-System Ihnen dabei helfen, Zeit zu sparen und die Produktivität Ihrer Vertriebs-, Finanz- und Personalabteilungen zu steigern. Weiterhin kann Kundenservice ohne die Einstellung zusätzlicher Ressourcen geleistet werden. CRM hat sich kürzlich als die größte Datenbank-Management-Technologie in der Softwarebranche etabliert. Ein CRM-System kann Ihnen auch helfen, Ihre Produktivität und Effizienz zu steigern.

Wie kann der Workflow helfen?

Hauptsächlich hilft der Workflow des Systems bei der Rationalisierung Ihrer Geschäftsprozesse und der Steigerung der Effizienz, indem er die manuellen Aufgaben reduziert, die zu Fehlern führen können. Workflows sind eine Reihe von Einschränkungen, Regeln und Aktionen, die Ihnen die Möglichkeit geben können, die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens zu automatisieren. Mit Workflows können Sie lästige Aufgaben einfach automatisieren. Holen Sie sie daher manuell oder automatisch, je nach den Bedürfnissen und Umständen Ihres Unternehmens.

Die aktuelle Situation auf dem Markt für CRM-Tools

  • Laut Gartner belegte CRM 2018 den ersten Platz unter den Datenbank-Management-Systemen als weltweit größter Softwaremarkt gemessen am Umsatz.
  • Die Einführung eines CRM-Systems steigert den Umsatz um bis zu 29%. – Salesforce
  • Laut den befragten Vertriebsteams, steigerten CRM-Systeme ihren Umsatz um 42%. – Trackvia.com
  • Der Einsatz eines CRM-Systems verbesserte die Kundenbindung um 27%. – Trackvia.com
  • 3 von 4 Kunden gaben aufgrund des positiven Kundenerlebnisses mehr aus. – Studie zum globalen Kundenservice

Die meisten Unternehmen sind sich dem Nutzen und der Fähigkeiten des Systems nicht vollständig bewusst, obwohl sie mit der CRM-Technologie und Experten in App-Entwicklung ausgestattet sind. Nachfolgend finden Sie einige der CRM-Funktionen, die Ihnen helfen, Ihren Workflow zu optimieren und gleichzeitig Zeit und Geld zu sparen.

Initiierung von Aufgaben und Aktivitäten

Das CRM-Tool kann Ihnen helfen, Aktivitäten automatisch zu erstellen. Sie können diese Art von Workflow in der Regel als Benachrichtigung oder Erinnerung in Form einer Aufgabe für ein Teammitglied nutzen. Eine weitere Möglichkeit, dies zu sehen, ist während des Bestellvorgangs, der je nach den geltenden Einschränkungen über verschiedene Genehmigungswege erfolgen kann. Wenn Sie Ihr CRM-System mit Ihrer ERP-Software integrieren, können Sie den Bestellprozess vereinfachen und rationalisieren. Von der Verkaufsanfrage über Angebote, Inventar und ausgeführte Arbeiten.

CRM Tool

Zentralisierung von zugehörigen Datensätzen

Das wichtigste Merkmal des CRM-Systems ist die Kontaktverwaltung. Insgesamt erfasst diese Funktion nicht nur die Daten des Kunden, sondern organisiert auch alle vorhandenen Informationen.

Diese Funktion hilft dem CRM, eine vollständige 360-Grad-Ansicht der Datensätze zu erhalten. Diese gibt Ihnen Informationen über:

  • Kontaktdaten
  • Demographische Daten
  • Transaktionshistorie
  • Supportverpflichtung
  • Filter

Mit der Segmentierung können Sie Zielgruppen mit Werbeaktionen ganz einfach entsprechend ihrem Verhalten ansprechen.

Lead Management

Lead Management und Lead Scoring helfen bei der Differenzierung der Datenbank, die Nachbearbeitungszeit und Aufwand verdient. Dabei werden Daten von niedriger Qualität eliminiert oder verworfen. Auf diese Weise verschwendet das Vertriebsteam keine Zeit mit dem Tracking und der Nachverfolgung. Ein CRM-Tool-System ist in der Lage, Ihnen ein individuelles Set aus Bewertungsbedingungen zu erstellen. Das CRM-System ermöglicht es Ihnen, sich auf jene Leads zu konzentrieren, die zu einem hohen ROI beitragen. Gleichzeitig sparen Sie Zeit, indem Sie keine unqualifizierten Leads verfolgen.

Verringerung von Doppeleintragungen

Die manuelle Erstellung der Daten kann kostspielig werden. Und die monotone Dateneingabe macht sie zudem anfällig für Fehler. Daher wird es in Ihrer Datenbank eine Zeit geben, in der Sie auf doppelte Datensätze in Ihrem System stoßen. Um doppelte Einträge zu minimieren, können Ihnen automatisierte Workflows helfen, so viele Daten wie möglich zu optimieren. Dies wird Ihnen bei der Entwicklung eines automatisierten Systems helfen, das dazu beiträgt, den menschlichen Faktor zu eliminieren sowie Fehler und Arbeitskosten zu reduzieren. CRM Tool

Gestärkte Zusammenarbeit

Alle Daten, die im System Ihres Unternehmens gespeichert sind, funktionieren nicht, wenn Personen in Ihrem Unternehmen keinen Zugriff darauf haben. Die Daten werden nur dann etwas bewegen, wenn Ihre Marketing-, Kundensupport-, App-Entwickler- und Vertriebsteams sie gemeinsam nutzen können. Tauschen Sie Ideen aus und tragen Sie zu erfolgreichen Praktiken bei. Die umfangreichen Informationen, die über die Kunden gespeichert sind, ermöglichen es dem Vertrieb, diese Daten für Marketing- und Markenkampagnen weiterzuleiten. Beide Teams können alle Kontakte, Erkenntnisse und Geschäfte austauschen, um den Verkaufszyklus schnell zu verfolgen. Die Teambemühungen werden dem Unternehmen helfen, mit den Partnern, Kunden und Mitarbeitern über Verkaufschancen, Marketingkampagnen, Lead-Generierung und Kundensupport in Kontakt zu treten.

Integration von Drittanbieter-Anwendungen

CRM-Tool – Die Integration von CRM mit Anwendungen von Drittanbietern hilft Ihnen, Ihre Produktivität zu maximieren, Ihre Geschäftsanwendungen zu aktivieren und nahtlos miteinander zu verbinden. Die Tool-Integration spart Ihnen viel Zeit, da Sie die Notwendigkeit reduziert, Informationen von einem Tool in ein anderes zu kopieren. Aus diesem Grund erleichtert die CRM-Integration Ihre Arbeit, da sie Aufgaben automatisiert, die Sie mit anderen Softwaretools erledigen müssten. Die Integration kann Teile der wesentlichen Funktionen Ihres Vertriebsteams an einem Ort vereinen. Schließlich wird Ihre Vertriebskommunikationsplattform zu einem zentralen Drehkreuz.

Fazit:

Sicherlich kann die Einrichtung einer Workflow-Automatisierung für tägliche Aufgaben die Anzahl der Aufgaben für Ihre Mitarbeiter reduzieren. Das bedeutet, die Menschen zu befreien und ihnen mehr Zeit für wertschöpfende Aufgaben und Ziele einzuräumen. Während es viele Vorteile eines optimierten Workflows gibt, können viele grundlegende Aufgaben im CRM-System automatisiert werden. Diese Strategie gibt verschiedenen Abteilungen die notwendige Zeit und Werkzeuge, um Ihr Unternehmen so effektiv und effizient wie möglich zu entwickeln.

Unser letzter Blog – Bauindustrie – Die Zukunft der Künstlichen Intelligenz

LEAVE A COMMENT